feel  Yoga

 Achtsamkeit lernen

Herzlich Willkommen

Yoga ist Meditation in Bewegung.


Unter dem Namen feel Yoga biete ich einen bewußten Ausgleich zum Alltag durch achtsamkeitsbasiertes Yoga. Hierbei steht das Wahrnehmen der Bedürfnisse des eigenen Körpers im Vordergrund. 

Ein aufmerksames Gewahrsein hilft dir dabei, die Art und Weise deines Übens, direkt beim üben immer wieder zu reflektieren und gegebenenfalls anzupassen. Auf diese Weise hast du mehr Erfolgserlebnisse, stärkst das Vertrauen in deine eigenen Fähigkeiten und entwickelst Selbstmitgefühl.

Achtsamkeit und Konzentration auf den Atem und den Körper sind die Schlüsselkomponenten einer jeden Yogastunde. Das Erlernen dieser mentalen Haltung hilft dir, immer wieder zurück zu finden zu innerer Ruhe, Gelassenheit und Wohlbefinden.


Die massive und zunehmende Reizüberflutung in unserem Alltag, einseitige Belastung des Körpers im Berufsleben und die intensive Beanspruchung unserer intellektuellen Fähigkeiten durch die wachsende Komplexität der modernen Technologie sorgen dafür, dass unsere Beziehung zum eigenen Körper oft deutlich gestört ist. Sowohl psychischer Stress als auch körperliche Krankheiten können die Folgen solcher Missachtung sein.


Durch eine achtsame Yogapraxis kannst du die Kraft der uralten Übungen nicht nur auf körperlicher Ebene voll ausschöpfen, sondern profitierst auch im Alltag von einer gelasseneren und kreativeren Haltung. 


Du entwickelst eine verfeinerte Körperwahrnehmung und eine größere Sensibilität für dein geistiges Erleben, was sich in vielen unterschiedlichen Lebensbereichen auszahlt. Nicht zuletzt bewirkt die regelmäßige Yogapraxis eine größere Vitalität, Beweglichkeit und Lebensfreude und macht einfach Spaß. Die angenehme und entspannte Atmosphäre einer kleine Gruppe stärkt dabei das Gefühl von Verbundenheit und lässt dennoch Raum für individuelle Entwicklung.


In meinen Unterricht integriere ich Aspekte und Übungen aus verschieden Yogatraditionen, sowie anderen ganzheitlichen, therapeutischen Ansätzen.