feel  Yoga

 Achtsamkeit lernen

Yoga und Natur verschmelzen auf einer Yoga - Wanderung in der Uckermark zu einer natürlichen Symbiose.

Beim Wandern bietet sich die Möglichkeit die Natur, die Umgebung, Pflanzen, Gerüche, Tiere bewusst wahrzunehmen. Es gibt Raum für Stille, den du nutzen kannst, um darauf zu achten, was es auf dem Weg so alles gibt. Beim Wandern kommen die Gedanken zur Ruhe und der Fokus wird auf die Natur und Umgebung gelenkt. 
Ich liebe es in der Natur zu sein, durch Wälder zu streifen und über Wiesen und Felder zu wandern. Deshalb ist für mich die Verbindung zwischen Yoga und Naturerleben ein sehr spannendes Thema. Wenn wir uns in der freien Natur aufhalten verschmilzt alles zu einer Einheit. Nirgendwo kann man besser durchatmen, zur Ruhe kommen und Kraft tanken. 
Auf meinen Yogawanderungen möchte ich diese natürliche Symbiose fühlbar und erlebbar machen. 
Atem- und Achtsamkeitsübungen begleiten uns auf dem Weg. Einfach mal etwas anderes tun. Raus aus dem Alltagstrott. Im Hier und Jetzt verweilen, ohne sich in der Vergangenheit oder der Zukunft zu verlieren. Wir versuchen nicht irgendwohin zu gelangen, sondern vollkommen dort zu sein, wo wir gerade sind. Körper, Geist und Seele in Einklang bringen.


Wie schon in der Bhagavad Gita beschrieben:   "Yoga samatva uchyate" Yoga ist der Zustand des Gleichgewichts.

Yoga hilft. Gehen hilft. Es wird sich etwas verändern. Beim Yoga und beim Gehen.